Perspektivenwechsel – Sich in die Rolle eines anderen versetzen. Die Dinge nochmal neu betrachten.

Das war für einen Gelähmten am Tempeltor nur bedingt möglich. Alles änderte sich an einem Nachmittag als Petrus und Johannes ihm dort begegneten. 3 Perspektivenwechsel, die der Gelähmte erlebt, haben einen Bezug zu uns heute.

Predigt: Markus Haas Predigttext: Apostelgeschichte 3, 1-10